„den Kollegen in die heimischen Küchen geguckt“


 Der Osterhase hat es wieder einmal zu gut gemeint und uns reichlich mit bunten Eiern eingedeckt.

Hier mein Vorschlag, diese schnell, einfach und gesund für ein leckeres Abendessen zu verwenden:


Feldsalat, Rapunzel oder wie wir Österreicher es nennen: „Vogerlsalat auf steirische Art“

(Mengenangabe für 1 Portion, kann aber natürlich hunger- und appetitabhängig variabel dem persönlichen Bedarf angepasst werden)



* 1-2 gekochte Kartoffeln (am besten mehlige, bzw. wenn festkochende, dann mit der Gabel ein wenig   

    zerdrücken)

* 1-2 hartgekochte Eier klein schneiden und

*  mit  der gewünschten Menge Feldsalat vermischt  

    in einem tiefen Teller anrichten.

*  Apfel- oder Kräuteressig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1-2 Teelöffel Senf gut aufschlagen   

    und erst kurz vor dem Verzehr darüber gießen.                                                                                                  

 (Meine Lieblingsvariante dabei ist jedoch echtes steirisches Kürbiskernöl anstelle des Olivenöls, das man nicht mit dem Essig  vermengt, sondern zum Schluß separat darüber gießt).

Dazu passt wunderbar ofenwarmes Brot oder Baguette.

Einfacher geht’s nun wirklich nicht, oder? Ist aber lecker!

Laßt es Euch schmecken!

Eure Ille**


** Ilse Kruth, seit über 15 Jahren im Team als Verkaufsleiterin. Gebürtige Österreicherin aus der Steiermark.
Verheiratet, ein Kind, liebevolle Oma  und wohnt in Goslar.